Download Anomalien in Handlungs- und Entscheidungstheorien by Dr. Volker Kunz (auth.), Ulrich Druwe, Volker Kunz (eds.) PDF

By Dr. Volker Kunz (auth.), Ulrich Druwe, Volker Kunz (eds.)

ISBN-10: 381001981X

ISBN-13: 9783810019813

Show description

Read Online or Download Anomalien in Handlungs- und Entscheidungstheorien PDF

Best german_9 books

Lokaltherapeutische Standards für chronische Hautwunden: Ulcus cruris Dekubitus Kompressionstherapie Weichlagerung

Im Mittelpunkt des Praxis-Handbuchs stehen die lokaltherapeutischen criteria und die Prophylaxe-Maßnahmen für chronische Hautwunden, insbesondere bei Ulcus cruris und Dekubitus. Es vermittelt neueste Erkenntnisse kompakt, verständlich und ganzheitlich orientiert:o Praxisorientierte Darstellung der Lokaltherapien nach Wundstadieno Zahlreiche anschauliche Farbabbildungeno Therapieauswahl nach Aufwand-Kosten-Nutzen-Faktoro Wundskala für die Zuteilung von Lokaltherapeutikao Hilfsskala zur Auswahl der WeichlagerungDamit bietet das Buch sowohl Basiswissen für die castle- und Weiterbildung als auch spezielle Problemlösungen zum schnellen Nachschlagen im Praxis-Alltag.

New Conference Building Wien / UNO-City

Als Teil des Vienna overseas Centre ist das vom Atelier Albert Wimmer entworfene und 2008 fertig gestellte Konferenzgebäude VIC-M ein neues eigenständiges Wahrzeichen der Donau urban. Mit seinem Erscheinungsbild reagiert es auf die Formensprache des VIC, bricht aber aus der geometrischen Strenge aus und präsentiert eine zeitgemäße Interpretation des Dialoges mit der Umgebung.

Additional resources for Anomalien in Handlungs- und Entscheidungstheorien

Sample text

Ndern ihn grundlegend oder wir verweisen darauf, daß der wissenschaftstheoretische Maßstab nicht der Richtige ist. Die letztere Option könnte nicht nur für sozialwissenschaftliche Theorien, sondern auch für naturwissenschaftliche gelten. Denn möglicherweise wäre für die Naturwissenschaften ebenso die Zugrundelegung einer anderen wissenschaftstheoretischen Herangehensweise sinnvoller und zudem realitlitsnäher, also eher in Übereinstimmung mit dem tatsächlichen Forschungsablauf. Eine solche Diskussion wird in den Naturwissenschaften selbst meines Wissens nicht an herausragender Stelle geführt.

Verteidigungsstrategien rur den Rational-Choice-Ansatz 4. Die Forschungsprogramme von Lakatos 5. Der Rational-Choice-Ansatz als Lakatossches Forschungsprogramm Literaturverzeichnis Zusammenfassung Immer wieder ist zu lesen, daß der Rational-Choice-Ansatz den Ansprüchen, die die Naturwissenschaften an sich stellen, gewachsen sei. Bei einer Überprüfung von Rational-Choice-Modellen nach den Kriterien des in den Naturwissenschaften vorherrschenden Falsifikationismus stellt sich jedoch heraus, daß sie diesen Kriterien nicht gerecht werden.

46 einer Falsifikation erwehren. Demnach bleiben nun zwei Möglichkeiten. Entweder wir geben den Ansatz auf bzw. ändern ihn grundlegend oder wir verweisen darauf, daß der wissenschaftstheoretische Maßstab nicht der Richtige ist. Die letztere Option könnte nicht nur für sozialwissenschaftliche Theorien, sondern auch für naturwissenschaftliche gelten. Denn möglicherweise wäre für die Naturwissenschaften ebenso die Zugrundelegung einer anderen wissenschaftstheoretischen Herangehensweise sinnvoller und zudem realitlitsnäher, also eher in Übereinstimmung mit dem tatsächlichen Forschungsablauf.

Download PDF sample

Rated 4.14 of 5 – based on 17 votes